Chidobe Awuzie Jersey Hallo. | kid•dies und das

Hallo.

Als junge Eltern eines im Oktober 2012 geborenen Sohnes haben wir entschieden, von, mit und über uns einen Blog zu führen, das uns und auch Euch durch unsere Zeit als Eltern begleiten soll.
Wir sehen uns nicht als perfekte Eltern an, auch haben wir keine jahrelange, professionelle Erfahrung darin (wie auch?). Aus diesem Standpunkt heraus möchten wir die Entwicklung unseres Kindes erleben, begleiten und unsere Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Elternseins mit Euch teilen.

Ein Kind aus eigenem Fleisch und Blut zu haben, welches man fortan ein Leben lang unterstützt und liebt, ist ein wunderbares Geschenk der Natur – aber für uns heisst das nicht, dass unser Sohn uns bis zur Selbstaufopferung führt – im Gegenteil: wir wollen ein gesundes Miteinander innerhalb der Familie und dabei nicht vergessen, dass neben Mutter und Vater wir auch Freunde, Liebespartner und einzelne Individuen sind.

Letztendlich ist dieses Blog rein subjektiv und bezieht sich in erster Linie immer auf uns und unser Kind. Wir wollen keine anderen Methoden verurteilen, daher bitten wir, ebensowenig verurteilt zu werden. Ganz einfach. Wir möchten nur unsere Sichtweise darstellen und weiteren jungen Eltern, die mit uns auf einer Wellenlänge schwimmen, hier und da mal doch eine kleine Stütze geben – oder selbst Tipps erfahren.

Aber, wer sind wir eigentlich?

Die Mutter:
Mein Name ist Rozana Vrandecic, ich bin Kroatin und 1979 in Stuttgart geboren, wo ich auch heute noch lebe. Mein Beruf ist mein Hobby: ich arbeite als Art Direktorin in einem mittelständischen Unternehmen, welches sich auf personalisierte Fotoprodukte spezialisiert hat. In dem international tätigen Unternehmen kümmere ich mich um Corporate Design, Konzeption und Usability und letztendlich auch um Screendesign der dazugehörigen Webshops. Zudem leite ich dort das kleine, aber sehr feine Grafikteam.

Seit Oktober 2012 bin ich aber Mama und sehe das momentan als mein größtes (Lern-)Projekt an.

Der Vater:
Mein Name ist Philipp Renger und ich wurde 1985 in Bautzen geboren. Aufgewachsen bin ich also in der DDR bzw. in Sachsen, einem der neuen Bundesländer. Nach längeren Aufenthalten in den USA sowie in der Mongolei hat es mich, nach meinem BWL & Medienmanagement Studium in Künzelsau, 2008 aus beruflichen Gründen nach Stuttgart gezogen.
Ich würde mich als handwerklich begabt bezeichnen weshalb es vermutlich kaum Zeiten gibt, bei denen kein „Projekt“ geplant, oder umgesetzt wird. Mit Nachwuchs im Haus stehen verständlicherweise weitere Projekte an, von denen Ihr hier sicher auch erfahren werdet.

Das Kind:
Don ist unser erstes und einziges Kind und er wurde am 26.10.2012 im Paracelsus-Krankenhaus Ruit geboren. Über seine Geburt haben wir in unseren „Pausen“ live & öffentlich getwittert, nachzuvollziehen über den Hashtag „kleinerherr“. Mit 53cm und 4155g erblickte er schließlich nach 13 Stunden Geburt um 15:50 Uhr das Licht der Welt.

Schreib einen Kommentar